Salbei Dragees Nachfüllpackung, Wala

Dankeschön für Ihr Interesse an Salbei Dragees Nachfüllpackung, Wala.

An dieser Stelle bekommen Sie Informationen zu biologischen Produkten. Die in diesem Biolebensmittel-Blog aufgezeigten Bio Produkte interessieren Sie mit Sicherheit. Unser Augenmerk liegt dabei auf guten biologischen Lebensmitteln mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Kosten und Leistung. Bei Versandsuche.de finden Sie tolle Sparangebote für eine biologische Ernährungsweise. Profitieren Sie von niedrigen Preisen, indem Sie die Produkte ab sofort über das Internet erwerben und schauen Sie sich das im Folgenden präsentierte biologische Produkt ein wenig genauer an:

Salbei Dragees Nachfüllpackung, Wala

Salbei Dragees Nachfüllpackung, Wala

Artikelbeschreibung: WALA Salbei Dragees zum Lutschen, pflegen sanft Mund- und Rachenschleimhäute. Inhaltsstoffe: Zucker, Maisstärke, Verdickungsmittel Gummi arabicum, Auszüge aus Salbei, Spitzwegerich, Fichtentriebspitzen, Trennmittel Magnesiumstearat, Überzugsmittel Bienenwachs und Carnaubawachs, ätherische Öle aus Salbei, Eukalyptus, Thymian, Pfefferminze Farbstoff E 172 (Eisenoxide)

Preis: 1.99 EUR (zzgl. Versandkosten 4.00 EUR)

Bestellen: Bitte klicken Sie hier, um diesen Artikel zubestellen.

Bleiben Sie gesünder durch die Verwertung von biologisch wertvoller Naturkost, Ihr Körper und Geist werden es Ihnen danken. Die an dieser Stelle präsentierten Bio Nahrungsmittel stammen alle aus kontrolliert biologischem Anbau. Die Anlieferung erfolgt postwendend zu Ihnen nach Hause oder an Ihre Arbeitsstelle. Der hier vorgestellte Bio Online Shop wurde von Bioland zertifiziert. Bioland ist führender ökologischer Anbauverband in Deutschland. Beste Qualität ist bei der Produktion dieser biologischen Lebensmittel selbstverständlich. Selbst Tierfreunde können diese Nahrungsmittel mit gutem Gewissen essen. Eine artgerechte Haltung der Tiere ist verpflichtend. Gleichgültig ob Rind, Schwein oder Huhn, alle Tiere bekommen Zugang zu Auslaufflächen oder Weidegang. Antibiotika und Hormone zur Leistungssteigerung sind absolut tabu.